-,-- € 0 Produkte

Bunker

 
Ein einzigartiger Ort ?
Ja !
 
Der Rundbunker in Hamburg Barmbek, der aussieht wie
ein Wasserturm, ist fast das einzige Gebäude, dass denKrieg fast schadlos überstanden hat.
Mehr als 1.000 Menschen fanden hier Schutz in den Wirren des Krieges.
Peggis Großvater war hier Bunkerwart und Peggis Mutter überstand hier den Krieg.
Nach Ende des Krieges wurde das Erdgeschoss von
einem Blumenladen genutzt, der ein wenig Farbe indas zerstörte Barmbek brachte.
In den 60er Jahren entdeckte ein Hamburger Möbelunternehmer das Gebäude und eröffnete sein Möbelgeschäft, aus dem er erst nach bald 40 Jahren wieder auszog.
Während all dieser Zeit kümmerte sich niemand um
Gebäude und Grundstück.
Alles verfiel zusehens.
Aber die Zeiten ändern sich.
Vor Jahren schon zu sehen im an die Uhlenhorst angrenzenden Stadtteil Winterhude.
Wer geht heute nicht gern shoppen, frühstücken oder Freunde treffen am Mühlenkamp ?
Vor 30 Jahren noch undenkbar !
Und so verändert sich auch Barmbek.
Ein aufstrebender Stadtteil.
Barmbek Basch war einmal und ist Vergangenheit.
Der historische Hintergrund wird darin gesehen, dass
die Jugendlichen aus den in diesem Stadtteil gelegenen Arbeiterquartieren dafür bekannt waren, Konflikte mitden Fäusten auszutragen. Die davon betroffenenNachbarn aus den als vornehm geltenden Vierteln in Winterhude und Uhlenhorst sollen den Ausruf geprägthaben.
Vergangenheit.
 
Barmbek verändert sich und wir sind dabei.
Ungewöhnliche aktuelle Mode an einem ungewöhnlichen einzigartigem Ort.
 
Peggi und Ihre Schwester –
 
 Peggis Schwester
  Boutique Peggis Schwester mit OnePiece Jumpin Jumpsuits im BunkerRundbunker Peggis SchwesterTurm der Boutique Peggis SchwesterReste des Krieges Rundbunker Peggis SchwesterEingang Rundbunker Peggis SchwesterEröffnung Boutique Peggis Schwester

suprcomonlineshop

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS